Junghundetrainer Lehrgang 2018

Art der Veranstaltung: 
Lehrgang
Leitung / Referent: 
Celina del Amo
Zielgruppe: 
Kurs/Seminar Lerntheorie, Ausbildung im kynologischen Bereich von Vorteil
Kosten (CHF): 
1950.00
Sprache: 
Deutsch
Teilnahme mit Hund: 
Nach Vereinbarung
Anmeldung notwendig?: 
Ja
Kontakt für Fragen oder Anmeldung: 
Andrea Haag, +41 79 300 98 93, andrea@hunde-uni.ch
Datum der Veranstaltung: 
Mittwoch, 14.3.2018 - 09:00 Uhr bis Freitag, 28.9.2018 - 17:00 Uhr
Wiederkehrende Veranstaltung: 

Modul 1: 14. & 15. März 2018
Modul 2: 4. bis 8. Juni 2018
Modul 3: 24. bis 28. September 2018

Beschreibung

Die Leitung eines Junghundekurses ist eine anspruchsvolle Aufgabe. Für die Hunde und Halter sollte das im Welpenkurs angefangene Training im Junghundekurs weitergeführt werden. In dieser Zeit macht der Hund gerade einige Entwicklungsschritte und dementsprechend auch wilde Zeiten durch. Die Hormone spielen ab und zu verrückt. Da kann es im Alltag schon mal hektisch werden und an die Nerven gehen. Grenzen werden ausgelotet, die Junghunde/Teenager versuchen mit dem Kopf durch die Wand zu gehen. In dieser Zeit ist mehr denn je ein liebevolles, aber sehr konsequentes Training wichtig. Weiter drängen sich viele neue Fragen für die Halter auf, die bisher kein Thema waren.
Lernziel Theorie:
- Gehorsamstraining – Grundkommandos wie Sitz, Platz, Ausgeben eines Gegenstandes festigen und generalisieren
- Abbruchsignal
- Leinenführigkeit im öffentlichen Raum
- Kenntnisse über Hilfsmittel wie Brustgeschirre, Halti etc. und Wissen, wie diese auf trainiert werden
- Korrektes Führen bei Begegnungen mit Menschen und Tieren, so dass gefahrloses Vorbeigehen sichergestellt ist oder Hindernisse überwunden werden können (Seitenwechsel, Gehen hinter der Person)
- Alternativverhalten (wie z.B. Blickkontakt) aufbauen
- Umweltgewöhnung - belebte Strasse, öffentlicher Verkehr, öffentliches Lokal, bei der Begegnung mit Menschen mit unterschiedlichem Erscheinungsbild sowie mit Artgenossen
- Konfliktsituationen erkennen und entsprechend reagieren (ängstliche Menschen, Begegnungen mit Katzen, Nutztieren oder Wild)
- Kontaktaufnahme / Begrüssungsverhalten
- Ruhiges Verhalten – der Junghund kann eine kurze Zeit ruhig warten und alleine sein
- Maulkorbgewöhnung
- Kontrolliertes Spiel (Initiieren, Leiten und Beenden), was tun bei unerwünschtem Spielverhalten korrigieren und die Beisshemmung festigen
- Geschlechtsspezifisches Verhalten (Entwicklungsphasen Pubertät)
- Körpersprache / Ausdrucksverhalten des Hundes
…. und noch vieles mehr!!
Praxis:
- Umsetzung der in den Theorieeinheiten vermittelten Trainingskonzepte in die Praxis
- Übungen: Beurteilung des Ausdrucksverhaltens (Fortsetzung vom Welpenkurs)
- Problemlösungen im Umgang mit schwierigen Teilnehmern (Mensch/Hund)
Konzept:
Der Lehrgang ist in drei Einheiten aufgeteilt. In den Modulen 2 und 3 werden wir Theorie erarbeiten und diese direkt in die Praxis umzusetzen. Dafür werden wir praktisches Junghundetraining für die Teilnehmer organisieren.

Parkieren Apollostrasse 2 - vor dem Svoboda Logistikcenter!

Durchführungsort: Apollostrasse 7 , 9536 Schwarzenbach SG     Route berechnen

Facebook icon
Twitter icon
Google icon

Weitere Veranstaltungen dieses Anbieters

Trainerausbildung Hoopers Agility

Lehrgang
Samstag, 26.5.2018 - 09:00 Uhr bis Sonntag, 11.11.2018 - 17:00 Uhr

Basislehrgang Hundetrainer / Hundetrainerin - Start August 2018

Lehrgang
Samstag, 25.8.2018 - 09:00 Uhr bis Sonntag, 30.6.2019 - 17:00 Uhr

Über Hundeherz.ch

Hundeherz.ch - weil das Wohlbefinden von Hunden für uns eine Herzensangelegenheit ist. Mit diesem Online-Portal möchte Hundeherz.ch zwischen Hundehaltern, Fachpersonen und Dienstleistern eine Brücke schlagen... mehr

 


 

Unsere Mitglieder