Webinar

Themenabend: Trennungsangst vs. stressfreies Alleinebleiben

#

Patricia Wantz

Do., 21.01.21
18:15 - 21:30 Uhr

Über diese Veranstaltung

Alle interessierten Personen sind willkommen!
Deutsch
90.00

Für mehr Infos zu dieser Veranstaltung

Zielgruppe: Alle interessierten Personen sind willkommen!
Anmeldung notwendig?: Ja
Kontakt für Fragen oder Anmeldung: info@amicanis.ch

Beschreibung

Das entspannte alleine Zuhause bleiben ist für viele Hunde sehr schwierig. Etwas, was sehr kleinschrittig und „mit Köpfchen“ trainiert werden muss.Trennungsangst / Trennungsstress / Trennungsschmerz / Verlustangst ist ein sehr ernstzunehmendes Problem und gar Tierschutzrelevant.

Aufgrund der aktuellen Situation sind viele von uns fast 24h mit ihrem Hund zusammen. Daran gewöhnen sich Hunde sehr schnell. Sobald „das normale Leben“ wieder langsam losgeht, wird dies in vielen Hundehaushalten zu Problemen führen. Hunde MÜSSEN das Alleinbleiben kleinschrittig lernen, damit sie – sobald sie dann am Tag X hinter der verschlossenen Türe stehen – nicht in Panik verfallen.

Mögliche Ausgangslagen:
- Ich habe mit dem Training noch nicht begonnen
- Ich habe mit dem Training begonnen, aber noch nicht mit dem gewünschten Ergebnis
- Wir trainieren bereits länger, doch mein Hund war „vor Corona“ noch nicht so stabil. Nun mache ich mir Sorgen, wie es danach aussehen wird
- Mein Hund hat bereits (starke/sehr starke) Trennungsangst

Je nach Ausgangslage des Hundes und Trainingsvorgehen (Trainingsplan, Genauigkeit und Fleiss des Trainers) kann es unterschiedlich lange dauern, bis man seinen Hund bedenkenlos alleine zu Hause lassen kann: wenige Wochen bis mehrere Monate.

Mit diesem Themenabend können wir euch also nicht voraussagen, wann euer Hund bereit sein wird für das „stressfreie Alleinebleiben“. Doch genau weil das Training je nach dem sehr umfangreich sein kann, sollte man lieber heute damit beginnen als morgen. So lange Hunde nämlich nicht „stressfrei alleine sein können“, sollten wir sie auf keinen Fall alleine lassen – auch keine halbe Minute. Weil das Trennungsproblem sonst stetig grösser wird, selbst wenn wir parallel dazu an dieser Thematik trainieren.

Durchführungsort

Teilen mit:

Facebook icon
Twitter icon

Weitere Veranstaltungen dieses Anbieters

LEHRGANG: Verhaltensprobleme beim Hund

Donnerstag, 30.7.2020 - 19:00 Uhr - Sonntag, 28.2.2021 - 17:30 Uhr

Pubertät - wie meistern wir das gemeinsam?

Sonntag, 17.1.2021 - 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Theoriekurs UPDATE HUND!

Sonntag, 31.1.2021 - 09:00 Uhr - 17:30 Uhr

Geschlechtshormone & Verhalten – Schwerpunkt Rüde

Donnerstag, 4.2.2021 - 18:30 Uhr - 21:45 Uhr

Geschlechtshormone & Verhalten – Schwerpunkt Hündin

Donnerstag, 11.2.2021 - 18:30 Uhr - 21:45 Uhr

DOG UPDATE - Theory Course english

Sonntag, 14.2.2021 - 09:00 Uhr - 17:30 Uhr