Lockeres Leinelaufen - Schritt für Schritt

Art der Veranstaltung: 
Kurs
Leitung / Referent: 
Patricia Wantz
Zielgruppe: 
alle interessierten Hundehalter sind willkommen
Kosten (CHF): 
CHF 320.00, beinhaltet 7 Lektionen (3 Theorie, 4 Praxis) PLUS Unterlagen & Leckerli
Sprache: 
Deutsch
Teilnahme mit Hund: 
Ja
Anmeldung notwendig?: 
Ja
Kontakt für Fragen oder Anmeldung: 
info@amicanis.ch
Datum der Veranstaltung: 
Donnerstag, 28.3.2019 - 08:30 Uhr bis Donnerstag, 23.5.2019 - 09:30 Uhr
Wiederkehrende Veranstaltung: 

Theorie: Donnerstag, 28. März, 18:15 bis ca. 21.15 Uhr (ohne Hund)
1. Training: Donnerstag, 04. April
2. Training: Donnerstag, 18. April
3. Training: Donnerstag, 02. Mai
4. Training: Donnerstag, 23. Mai

Beschreibung

Die Kunst des lockeren Leinelaufens – die Leine ist unser Freund:
Wir Hundehalter, erst recht wenn wir in der Stadt leben, spazieren mit unserem Hunden hunderte von Stunden und Kilometer an der Leine. Darum lohnt es sich so sehr, in diese wichtige, alltägliche „Routine“ etwas Zeit und guten Willen zu investieren. Denn wenn Hund und Halter einen schönen Umgang mit der Leine gelernt haben, ist die Leine kein Störfaktor – sondern eine alltägliche „Nebenerscheinung“ – mit der man trotzdem sehr viel Spass und wunderschöne Spaziergänge haben kann. Nicht zuletzt ist die Leine auch zur Sicherheit unserer Hunde ein nicht wegzudenkendes, wichtiges Alltags-Hilfsmittel!

Das Ziehen an der Leine ist mehr als ungesund:
Anders sieht es aus, wenn ein Hund chronisch an der Leine zieht. Da kann der Hund natürlich nichts dafür, irgendwie hatte es sich im Laufe der Zeit einfach so ergeben, dass der Hund denkt „es gehört sich so“ – weil man ihm es „unabsichtlich“ so beigebracht hat. Doch ständiger Zug am Halsband und selbst am Brustgeschirr ist nicht gesund. Weder für den Hund noch für den Menschen. Und meistens ist es auch ein „Stimmungskiller“ seitens des Hundehalters, wenn der Hund stetig an der Leine zieht, erst recht wenn er ein bestimmtes Körpergewicht überschreitet. So wird der Leinenspaziergang schnell zum „Frust-Ausflug“ auf beiden Seiten der Leine. Doch das muss wirklich nicht sein!

Möchtest du deinem Hund das schöne, lockere Leinelaufen beibringen?
Dann ist dieser Kurs genau das Richtige für dich. Weil es ohne Theorie nicht geht starten wir mit einem Theorie-Block. Anschliessend folgen 5 praktische Trainings. Du wirst alle Werkzeuge und Tipps bekommen, damit dir und deinem Hund das lockere Leinelaufen gelingen kann. Die reine Teilnahme an diesem Kurs wird euch das „lockere Leinelaufen“ allerdings nicht schenken: ihr müsst auch fleissig und genau trainieren – Übung macht den Meister! Dann steht eurem gemeinsamen Trainings-Erfolg eigentlich nichts mehr im Weg.

Inhalte:
- Warum ziehen Hunde an der Leine?
- Warum bereitet das lockere Leinelaufen so vielen Mensch-Hund-Teams grosse Mühe?
- Wie bringe ich das lockere Leinelaufen einem Welpen bei?
- Wie bringe ich das lockere Leinelaufen einem erwachsenen Hund bei, der das Ziehen bereits gelernt hat?
- Welches sind die häufigsten Stolperfallen beim Training für das lockere Laufen an der Leine?
- Warum dürfen „Leinenrucke“ nicht in unser Trainings-Repertoire gehören?
... und mehr!

Durchführungsort: Winterthurerstrasse 175 , 8057 Zürich     Route berechnen

Facebook icon
Twitter icon
Google icon

Weitere Veranstaltungen dieses Anbieters

Mantrailing – Personensuche

Kurs
Mittwoch, 18.7.2018 - 18:15 Uhr bis Mittwoch, 17.7.2019 - 21:15 Uhr

Geruchsdifferenzierung / Nasenarbeit

Kurs
Dienstag, 19.2.2019 - 09:15 Uhr bis Dienstag, 7.5.2019 - 10:15 Uhr

Junghundekurs / Einsteiger-Modul Basic

Kurs
Dienstag, 19.2.2019 - 19:00 Uhr bis Dienstag, 26.3.2019 - 19:00 Uhr

Junghundekurs / Einsteiger-Modul Basic

Kurs
Montag, 25.2.2019 - 17:30 Uhr bis Montag, 1.4.2019 - 18:30 Uhr

Über Hundeherz.ch

Hundeherz.ch - weil das Wohlbefinden von Hunden für uns eine Herzensangelegenheit ist. Mit diesem Online-Portal möchte Hundeherz.ch zwischen Hundehaltern, Fachpersonen und Dienstleistern eine Brücke schlagen... mehr

 


 

Unsere Mitglieder